Camino Incluso von Bensheim-Auerbach nach Heidelberg – Prolog

Der Pilgerweg „Camino incluso“ ist 84 km lang und besteht aus 6 Etappen zwischen 11 bis 15 km. Der Weg startet am Bahnhof in Bensheim-Auerbach (nicht zu verwechseln mit dem Hauptbahnhof in Bensheim) und führt bis zur katholischen Jesuitenkirche in Heidelberg. Insgesamt müssen knapp 1800 Höhenmeter überwunden werden.

Ursprünglich ist der Weg im Rahmen eines Projektes einer 8. Klasse der Stephen Hawking Schule in Nekargemünd entstanden und auch 2014 im Rahmen einer Klassenfahrt erprobt worden. Die Idee war, einen Pilgerweg „FÜR ALLE“ zu schaffen. Dafür ist der Weg barrierefrei konzeptioniert, z.B. soll er auch mit einem Rollstuhl oder einem Handfahrrad passierbar sein. Zudem wurde auf barrierefreie Übernachtungsmöglichkeiten sowie behindertengerechten Toiletten Wert gelegt. Neben der Unabhängigkeit von der körperlichen Verfassung sollen auch Menschen mit unterschiedlicher Religion oder Spiritualität angesprochen werden. Der Weg führt deshalb neben christlichen Kirchen auch zu einem christlich-jüdischen Friedensmal sowie einem buddhistischen Kloster.

Die Schüler gewannen mit ihrem Projekt einen Preis des deutschen Wandervereins. Weitere Informationen sind auf der Homepage der Stephen Hawking Schule zu finden:  https://www.stephenhawkingschule.de/news/schueler-der-srh-stephen-hawking-schule-gestalten-einen-pilgerweg/

Der Weg ist mit Hilfe des Odenwaldclubs gekennzeichnet worden. Zu erkennen sind die Wegmarkierungen an einem gelben Sack, dieser symbolisiert ein Säckchen, dass die Pilger früher statt eines Rucksacks unter dem Umhang trugen. Die Markierungen sind sowohl als Aufkleber als auch gemalt zu finden.

Wegmarkierungen auf dem Camino Incluso

Der Pilgerweg sollte ursprünglich im Sommer 2020 offiziell eröffnet werden, dies hat sich aber durch Corona verzögert. Trotzdem ist er schon komplett markiert und kann bereits erwandert werden. Derzeit ist die offizielle Eröffnung mit Website, Infotafeln und Flyern im Sommer 2021 geplant.

Etappenübersicht:

Etappe 1: Bensheim-Auerbach bis Beedenkirchen (Link inkl. gpx-Route)

Etappe 2: Beedenkirchen bis Lindenfels

Etappe 3: Lindenfels bis Grasellenbach-Hammelbach

Etappe 4: Grasellenbach-Hammelbach bis Siedelsbrunn

Etappe 5: Siedelsbrunn bis Naturfreundehaus Kohlhof

Etappe 6: Naturfreundehaus bis Heidelberg

Wir möchten die Abschnitte des Caminos nach und nach erwandern und sie ihnen mit der entsprechenden gpx Datei vorstellen. Wenn sie Näheres zu einer einzelnen Etappe wissen möchten, klicken sie einfach auf den Link der jeweiligen Etappe.

Sie sind den Weg bereits gelaufen und haben Ergänzungen oder Erfahrungen mitzuteilen? Wir freuen uns über jedes Feedback in unseren Kommentaren.

 

Passend zum Thema:

Leave a Reply